celsius-fahrenheit.net - ein Service von
brückentage.info

Besuchen Sie auch:
Link zu ps-kw.net
Neu: alternativ-tankstelle.de

Die Newton-Temperaturskala

Isasc Newton war der erste, der eine Temperaturskala vorgeschlagen hat. Seine erste Einteilung umfasste etwa 20 Schritte, von kalter Luft über die Temperatur eines gesunden Menschen bis hin zu glühenden Kohlen. Später, unter Verwendung von Leinöl als Thermometerflüssigkeit, griff er auf die Temperaturen der gut beobachtbaren Aggregatszustandsänderungen von Wasser zurück.

Newton-Temperatur
Unterer FixpunktSchmelzpunkt des Wassers0 °N
Oberer FixpunktSiedepunkt des Wassers bei Normaldruck33 °N
Fundamentalabstand33 Grad

Schon im 18. Jahrhundert verlor die Newton-Skala, bedingt durch die Arbeiten Fahrenheits und Celsius' an Bedeutung, sodass sie heute überhaupt nicht mehr verwendet wird.

Isaac Newton

Isaac Newton Quelle: Wikimedia Commons, gemeinfrei

Isaac Newton wurde nach dem gregorianischen Kalender am 4. Januar 1643 in Woolsthorpe-by-Colsterworth, einem kleinen Ort in der englischen Grafschaft Lincolnshire geboren. Er entstammt einer Adelsfamilie.

Bereits im Alter vom 22/23 Jahren konnte er die ersten Erfolge auf den Gebieten feiern, für die er heute noch berühmt ist: die Newtonsche Mechanik, die Korpuskeltheorie des Lichts sowie einige bahnbrechende Erkenntnisse in der Infinitesimalrechnung, etwa das Newton-Verfahren. Im Jahr 1667 wurde Newton Mitarbeiter der Universität in Cambridge und Inhaber des Lehrstuhls für Mathematik.

Isaac Newton war nur in einem sehr geringen Maße kritkfähig, boshaft geführte Streitigkeiten mit vielen seiner Zeitgenossen wie Leibnitz oder Flamsteed zeugen davon, was dazu führte, dass er sich immer mehr aus der wissenschaftlichen Öffentlichkeit zurückzog. Er starb nach dem gregorianischen Kalender im hohen Alter von 84  Jahren am 31. März 1727 in Kensington.